Der Ablauf unserer Zusammenarbeit

1. Erstkontakt - wir vereinbaren einen Termin

Sie können sich gerne per Mail oder telefonisch melden.

2. Erstgespräch - wir klären eine mögliche Zusammenarbeit

Ich werde Sie so schnell wie möglich zu einem Erstgespräch einladen. In diesem Gespräch finden wir gemeinsam heraus, ob eine Zusammenarbeit sinnvoll und passend ist und wie sie aussehen soll.

3. Zusammenarbeit - wir gehen einen Behandlungsvertrag ein

Die Sitzungen finden in der Regel wöchentlich mit 50 Minuten, online oder in der Praxis statt. Die Bezahlung erfolgt nach der Sitzung. Wir sprechen unsere Urlaube ab. Wenn Sie einmal nicht kommen können, sagen Sie den Termin bitte 48h vorher ab.

Die genauen Rahmenbedingungen und Details

Wie läuft ein Erstgespräch ab?

In einem Erstgespräch können wir einander kennenlernen und einen möglichen Auftrag für die Zusammenarbeit klären. Darüber hinaus besprechen wir angepasst an Ihre individuelle Situation meine möglichen Angebote (Psychotherapie, Coaching, online oder in der Praxis, Zeitrahmen).

In der Praxis oder online?

Ich biete Sitzungen in der Praxis, online oder im gemischten Format an. Wir besprechen Möglichkeiten, Grenzen, Vor- und Nachteile der Formate. Mein Angebot werde ich individuell auf Ihre Situation abstimmen.

Online Sitzungen erfolgen über Instahelp

Die Plattform schützt Ihre Daten und ist einfach zu bedienen. Sie erhalten einen Zugang zu Ihrem persönlichen Beratungsraum. Von dort aus können wir Nachrichten austauschen und die Sitzungen starten. Sie benötigen lediglich einen Internetzugang und eine Kamera am Computer oder Mobiltelefon.

Frequenz und Dauer sollen für Sie passen

Die Sitzungen dauern in der Regel 50 Minuten und finden wöchentlich statt. Andere sinnvolle und gewünschte Varianten besprechen wir persönlich. Die Dauer unserer Zusammenarbeit richtet sich danach, ob Ihr Anliegen in einem kurzen Prozess gelöst werden kann oder ob eine längere therapeutische Unterstützung nötig ist. Das ist sehr individuell. Ich werde Ihnen im Erstgespräch meine Einschätzung dazu geben. Letztlich entscheiden aber Sie, wann unsere Zusammenarbeit endet. Es ist am besten, wenn wir uns dazu absprechen und ein Abschlussgespräch führen. Grundsätzlich begleite ich so kurz wie möglich und so lange wie nötig.

Ihre Geheimnisse behandle ich streng vertraulich

Die Verschwiegenheit ist mir ein großes Anliegen. Außerdem ist sie in §15 des Österreichischen Psychotherapiegesetzes gesetzlich verankert und auch Grundlage des Coaching.

Die Tarife richten sich nach der Art der Sitzung

Erstgespräch: € 60,- / Sitzung: € 95,-

Für Psychotherapie kann ein Kostenzuschuss beantragt werden

Für definierte psychische Beschwerdebilder gibt es einen Kostenzuschuss von der Krankenkasse. Liegt ein entsprechendes Beschwerdebild vor, stelle ich Ihnen auf Wunsch eine Diagnose aus. Damit erhalten Sie von der Krankenkasse zwischen € 28,- bis € 40,- pro Psychotherapieeinheit von 50 Minuten. Den genauen Tarif erfahren Sie von Ihrer Krankenkasse. Für einen Kostenzuschuss der ersten 10 Sitzungen, brauchen Sie eine ärztliche Bestätigung. Diese muss vor der 2. Therapiesitzung erfolgen. Den Zuschuss erhalten Sie nach Vorlage der ärztlichen Bestätigung und der Honorare bei Ihrer Krankenkasse. Für einen Zuschuss ab der 11. Sitzung werden wir zusammen einen Antrag bei Ihrer Krankenkasse stellen. Die Krankenkasse prüft den Antrag und kann den Kostenzuschuss für maximal 50 weitere Sitzungen bewilligen. Wenn die Psychotherapie länger dauert, muss vor Ablauf der 50. Sitzung ein erneuter Antrag gestellt werden.

Absagen bitte zur rechten Zeit

Bitte sagen Sie vereinbarte Termine 48h vorher ab. Bei späteren Absagen wird die volle Einheit verrechnet.